Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

My sweet Pepper Land
Mit den Strukturen des klassischen Westerns vermischt Hiner Saleem (Regie und Drehbuch) politische Motive. Im Grenzland zwischen Iran, Irak und Türkei tritt Baran (Korkmaz Arslan) seine neue Stelle als Vertreter der Staatsgewalt an. Was der örtliche Pate Aziz Aga (Tarik Akreyi) als Herausforderung wertet und seine Männer gegen Baran schickt. Auch die junge Lehrerin Govend (Golshifteh Farahani), die praktisch auf eigene Gefahr in das kleine Dorf gekommen ist, um die Kinder zu unterrichten, wird ... mehr
Population Boom
Der Dokumentarfilmer Werner Boote geht in seinem Film der Frage nach, ob der Begriff der Überbevölkerung noch zeitgemäß ist? Seine Theorie lautet, dass das Schreckensszenario, das gerne von Machthabern gemalt wird, nicht der Wahrheit entspricht. Vielmehr gibt es andere Gründe, weshalb wider besseren Wissens am Gespenst der Überbevölkerung festgehalten wird. Zum Beispiel fehlt es an der Bereitschaft Ressourcen und Wohlstand zu teilen. Weiterhin sieht Boote seinen Film als Plädoyer für mehr ... mehr
Stories we tell
Schreiben wir die Geschichte unserer Familie oder schreibt die Geschichte uns? Kann die Wahrheit, abhängig vom Standpunkt des Erzählers, unterschiedliche Gesichter haben? Sarah Polley geht in ihrem Film diesen Fragen nach. Mit detektivischem Spürsinn deckt sie die Vergangenheit ihrer Familie auf. Stellt unterschiedliche Aussagen und Versionen nebeneinander und ist bemüht, in den teils widersprüchlichen Schilderungen das Körnchen Wahrheit zu entdecken. Herausgekommen ist ein Film, der die ... mehr
The Return of the First Avenger (Captain America: The Winter Soldier)
Das Böse schläft nie! Im Gegenteil. Manchmal nimmt es dort Gestalt an, wo man es nie erwartet hätte und tarnt seine Pläne als Idee zum Wohl der Menschheit. Doch damit durchkommen wird der oder das Böse nicht, denn Superhelden kann man vielleicht betuppen aber nie dauerhaft hinters Licht führen. Was letzten Endes auch nur zweitrangig ist, denn in erster Linie geht es hier um Action. Und die wird - als allerfeinstes Popcornkino - geboten. Das lässt den Superhelden kaum eine Verschnaufpause, denn ... mehr
Westen
So hatte sich Nelly Senff (Jördis Triebel) den Neuanfang im Westen nicht vorgestellt. Statt mit offenen Armen empfangen zu werden, schlägt ihr Skepsis entgegen. Dabei sind ihre Argumente einfach und einleuchtend: die DDR endlich verlassen. Doch so golden ist der Westen dann doch nicht. Und nicht jeder wird mit offenen Armen empfangen. Dafür lastet Nelly und ihrem Sohn zu sehr der Stallgeruch des Ostens an. Einige der wenigen Lichtblicke sind zwei Männer, die um sie werben. Doch wem kann sie ... mehr
Zwischen Welten
Forderndes Programmkino: Bestandsaufnahme des Lebens in Afghanistan nach dem Rückzug der Taliban und ein Aufruf zu Völkerverständigung. Im Mittelpunkt steht die Freundschaft zwischen einem afghanischen Dolmetscher und dem deutschen Bundeswehrsoldaten Jesper. An Anspruch mangelt es dem Film nicht. Viel gewollt - und auch gekonnt? mehr
Die Dinos sind los (Dino Time)
Wehe, wenn sie losgelassen. Das gilt für die Freunde Max und Ernie. Und in gewisser Weise auch für Max' nervige kleine Schwester Julia. Doch die Jungs müssen erst noch herausfinden, dass auch Mädchen in Ordnung sind. Dazu reisen sie schlappe 145 Millionen Jahre in der Zeit zurück und landen im Nest einer T-Rex-Mama. Die nimmt alles als Nachwuchs an, was in ihrem Nest landet. Außer den Kindern auch den Vogel Dodger. Damit ist das Abenteuer jedoch noch nicht abgeschlossen, denn die T-Rex-Mama ... mehr
Eat, Sleep, Die (Äta Sova Dö)
Das Leben muss einer jungen Frau doch mehr bieten als sich krummlegen und am Ende sterben?! Davon ist Raša (Nermina Lukač) überzeugt. Auch wenn es ihr das Leben nicht einfach macht. In der Fabrik werden gerade Leute gefeuert - und Raša ist dabei. Als ob es nicht reichen würde, dass sie sich um ihren kranken Vater kümmern muss? Doch so einfach ist sie nicht unterzukriegen - auch wenn die Chancen für eine Arbeitsstelle in dem kleinen schwedischen Dorf nicht rosig sind. Dranbleiben und ... mehr
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (Hundraåringen Som Klev Ut Genom Fönstret Och Försvann)
Wer ein solches Leben führte wie Allan Karlsson (Robert Gustafsson), der gibt so schnell nicht auf. Nicht einmal an seinem runden Geburtstag. Nur deshalb im Altersheim versauern, weil man 100 Jahre alt ist? Nein, danke. Allan tritt seine Flucht zwar in Hausschuhen an, doch das ist ja auch erst der Auftakt für eine turbulente Flucht, bei der sehr viel Geld und ein Elefant eine tragende Rolle spielen. Ach ja, den einen oder anderen Rückblick auf ein explosives Leben gibt es obendrein. mehr
Die Frau des Polizisten
Die Ehe von Uwe (David Zimmerschied) und Christine (Alexandra Finder) könnte eine Bilderbuchehe sein. Ist sie aber nicht. Auch wenn es anfangs nicht den Anschein macht, ist der Film auch eine Studie über häusliche Gewalt. Hier erwächst sie aus der Unfähigkeit des Ehemannes und Vaters mit Druck anders umzugehen, als ihn an seiner Frau auszulassen. Die wiederum ist unfähig den im Kern guten Mann zu verlassen. Sie will der gemeinsamen Tochter den bestmöglichen Start ins Leben ermöglichen. Der ... mehr

Seiten (583): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 116 117 [118] 119 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 579 580 581 582 583 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz