Games

Vampire - Die Maskerade - Lösung - Tipps

Das Spiel
Genre: Action-Rollenspiel
Entwickler: White Wolf
Verlag: Activision
System:
VÖ: 01.02.2000
USK: 12, freigegeben ab zwölf Jahren
Hier klicken und kaufen bei Amazon.de

Systemvoraussetzungen: Minimal: 100 % DirectX 7 kompatible 3D-Beschleunigerkarte und Treiber, Pentium II 233 MHz, 64 MB RAM, 100 % Windows 95/98 kompatibles Computersystem (inklusive kompatibler 32-Bit-Treiber für CD-ROM-Laufwerk, Grafikkarte, Soundkarte und Eingabegeräte), Windows 95/98 Betriebssystem, 720 MB unkomprimierter Festplattenspeicher für Spieldateien und zusätzlich 80 MB für Windows-Auslagerungsdatei, 4fach CD-ROM-Laufwerk (konstante Übertragungsrate 600 K/Sek.), DirectX 7 für Windows 95/98 (im Spiel enthalten), 100 % DirectX 7 kompatible Soundkarte oder höher, 100 % Microsoft kompatible Maus und Treiber, CD-Audio-Unterstützung (Redbook)

Hier einige Tipps und Ideen zum Spiel

Allgemein
Laden Sie sich den Patch herunter, der einige Schwächen im Spiel ausbügelt (http://www.activision.de/downloads/patches/vampire11.php)
- Eile mit Weile. Die Nacht ist im Spiel immer erst dann vorbei, wenn sie fertig sind.
- Sie bekommen im Spiel kein Kilometergeld, aber sie müssen auch nicht eine Aufgabe auf einen Schlag lösen. Nehmen sie ruhig Wege in Kauf, die sie zur Zuflucht oder zu den Händlern bringen. Auch ein Besuch im Kloster lohnt - wegen der Kloster-Blut-Schnitten aus frei laufender Bodenhaltung (sie werden bald wissen, was ich meine.)
- Untersuchen sie alle Orte gründlich. Schauen sie auch hinter Sarkophagen, Säulen und Kisten nach.

Charakter-Fortschritt
Ab einem Punktwert von 2000 (später im Spiel 3000) Erfahrungspunkten lohnt der Besuch der Zuflucht. Ruhen sie und rufen dadurch die Charaktertafel auf "C", verteilen sie einen Teil der neu gewonnen Erfahrungspunkte.
Das Verteilen ist eine Kunst, für die es keine starren Regeln gibt - dafür ist das Spiel zu komplex. Ab Stufe 3 können Disziplinen vernünftig angewandt werden; ansonsten ist der Zeitraum, den die Disziplin anhält zu kurz oder kaum wirksam. Denken sie daran, dass Disziplinen als Reihenfolge freigeschaltet werden. Trinken > Blut-Heilung > Blut-Stärke > Blut-Geschick (wie im Handbuch abgedruckt). Sie müssen immer mindestens Stufe 1 beherrschen, um die nächste Disziplin erlernen zu können.

Nicht jeder mus alles können, züchten sie sich Spezialisten. Serena zum Beispiel können sie gut in den Disziplinen "Herr der Untoten" und "Vigor Mortis" fit machen. Dafür verzichten sie dann zum Beispiel bei Serena auf die Disziplin "Erwecken" und kaufen ihr dafür ein oder zwei Schriftrollen der entsprechenden Disziplin. Christophe ist mit der Disziplin Schattenmantel sehr gedient. Wilhelm hat von Haus aus einen höheren Wert an Manipulation als Christophe ...

Cheats
Starten sie das Spiel über "Start > ausführen" mit dem Parameter -console. Etwa so: "D:\Games\Vampire\Vampire.exe" -console Dann im Spiel ^ drücken und Backspace (Rücktaste) um das ^-Zeichen zu löschen bevor sie den Cheat eintippen.
Die folgenden Cheats habe ich getestet - im Internet finden sie sicherlich noch mehr Cheats.
god 1 - Unverwundbarkeit
cash xxx - Beliebig viel Geld
revive - Volle Gesundheit und Blut zurück
jump x - Zum Ort springen (nur in Prag) etwa: Convent OldTownDay, Smithy, StThomas, Unorna, Haven (Zuflucht), JudithBridge

Depot
Im Laufe des Spiels ist das Inventar voll. Suchen sie sich einen geeigneten Punkt um ein Depot anzulegen. Eine helle Stelle, die sie leicht wieder finden. Dort lagern sie Waffen oder Schätze und holen sie später ab.

Händler
Das Geld im Spiel liegt nicht auf der Straße - auch mit Spieletipp Lotterie leider nicht. Obwohl der Kniff ihnen das Leben erleichtern wird. Warten sie mit dem Verkauf von Waren, bis der Manipulationswert hoch ist. Je höher der Wert, desto mehr Geld bekommen sie vom Händler. Bis dahin lagern sie so viele Funde wie möglich in ihrer Truhe in der Zuflucht. Lassen sie bei mehreren Mitgliedern einer Koterie immer das Mitglied verkaufen, dessen Manipulationswert am höchsten ist. Sie können die Waren im Laden einfach auf den Boden werfen und somit zwischen den einzelnen Mitstreitern hin- und herschieben.
Sie müssen einen Kompromiss zwischen Sparsamkeit und Luxus finden. An Rüstungen zu sparen ist keine gute Idee. Mitnehmen können sie die Reichtümer nicht. Nach Schloss Vysherad in Prag erwacht Christophe in London wieder mit fast leeren Taschen (Amulette bleiben ihm).

Einen legalen Betrugstrick können sie anwenden sobald jemand einen Manipulationswert von 100 erreicht hat. Sie bekommen dann beim Verkaufen für Waren mehr als sie im Einkauf bezahlen müssen. Speichern sie, bevor sie den Trick anwenden, denn manche Ware ist nur in begrenzter Stückzahl vorhanden.

Kämpfe
Das Kampfgeschehen verläuft bisweilen hektisch. Bleiben sie ruhig. Versuchen sie Gegner von allen Seiten zu attackieren. Nach Möglichkeit saugen sie ihre Gegner aus. Nutzen sie beim Angriff die Umschalt-Taste um einen gedrehten Angriff zu machen.
Unterbinden sie Egotouren. Im Kampfgeschehen läuft manchmal ein Mitglied der Koterie einem Angreifer so weit nach, dass neue Angreifer aufmerksam werden. Unterbinden sie das indem sie die Koterie ab und an während des Kampfes neu gruppieren ("R").

Koterie
Im Normal-Fall laufen alle Mitstreiter der Koterie dem Alpha-Tier nach. Das macht nicht immer Sinn. Trennen Sie die Mitstreiter voneinander (Grünes Licht neben Porträt ausklicken oder "G".)
Nutzen Sie eine Figur als:
- Kundschafter. Einer geht voran und steckt die Nase vorsichtig in einen Raum
- Abräumer. In engen Räumen geht besser einer alleine los, um die Schätze einzusammeln
- Lockvogel (siehe Mausefalle)
Die künstliche Intelligenz hatte bei mir ihre Tücken. In den Neuzeitlevels hing ab und an mal jemand an einer Tür fest. Drücken Sie in den Fall "R"; hilft das nicht, trennen Sie die Koterie. Befreien das festsitzende Mitglied und aktivieren wieder die zuletzt aktive Figur, drücken sie erneut "R".

Lotterie
Das Spiel generiert Schätze per Zufallsgenerator. Das bezieht sich auf Fässer, Kisten, Schatzkisten etc. Finden Sie ein Fass oder eine Schatzkiste speichern Sie, vorm Öffnen oder Zerschlagen. Ist der Fund brauchbar und / oder wertvoll behalten sie ihn. Gehen Sie leer aus, oder ist der Fund unbrauchbar, laden Sie den Spielstand und probieren Ihr Glück. Der Trick funktioniert bei über 90 Prozent der Fundstellen.


Mausefalle
Sobald Sie mit zwei oder mehr Mitstreitern kämpfen, können Sie Ihren Gegner Fallen stellen. Suchen Sie sich einen möglichst weiten, hellen Raum. Trennen Sie die Koterie. (Grünes Licht neben Porträt ausklicken oder "G".) Stellen Sie die Mitglieder der Koterie so auf, dass sie einen Gegner in die Mitte locken können und dann von allen Seiten angreifen.
Ein Mitglied der Koterie geht an der offenen Tür vorbei oder ein Stück in den Raum hinein. Sobald die Gegner reagieren und das Mitglied verfolgen, laufen Sie zur Mausefalle. Ist der Gegner angekommen, drücken Sie "R" und greifen an.
Mitstreiter mit weniger Körperkraft platzieren Sie vom Gegner weiter weg. Dadurch haben diese einen längeren Weg und greifen erst an, wenn das Opfer geschwächt ist. Das mindert das Risiko, das schwächere Mitstreiter niedergeschlagen werden.

Speicherplätze
Die Speicherplätze sind auf 30 begrenzt. 29 davon können Sie frei belegen, einer wird automatisch überschrieben. Speichern Sie häufig. Werden die Speicherplätze knapp, beenden Sie das Spiel. Gehen Sie ins Installations-Verzeichnis des Spiels, kopieren Sie die "alten Speicherstände" und speichern Sie diese in einem neuen Verzeichnis auf der Festplatte ab. Dann können Sie diese Speicherplätze bei Bedarf wieder zurückkopieren und nun ruhigen Gewissens alle 29 Speicherplätze nutzen.

Trinkfest
Machen Sie doch mal ein Trinkfest beim Angriff. Drücken Sie "F" um die Disziplin "Trinken" aufzurufen. Kämpft nur Christophe, greifen Sie abwechselnd mit der linken und der rechten Maustaste an. Ist der Gegner geschwächt genug, wird Christophe ihn greifen und aussaugen. Bei mehreren Mitstreitern in einer Koterie lassen Sie einen Mitstreiter direkt nur mit rechts angreifen, die restlichen Mitstreiter greifen wie gewohnt an. Ist ein Mitstreiter satt, brechen Sie das Trinken mit der rechten Maustaste ab. Wechseln Sie mit "Tabulator" zum nächsten Mitstreiter und lassen ihn trinken.

Tastaturbelegung
Machen Sie sich mit der Tastaturbelegung vertraut. Nutzen Sie Maus und Tastatur gleichzeitig. Zum Beispiel: Drücken der Umschalttaste (Shift) und Angriff bewirkt einen gedrehten Angriff, der stärker ausfällt. Per Tabulator können Sie die einzelnen Koterie-Mitglieder anwählen. "F" schaltet Disziplin "trinken" ein. Usw.

Unbestimmt?
Manche Fundstücke (Waffen, Vitae) sind unbestimmt. Kaufen Sie sich eine Spruchrolle der geistigen Berührung. Bei Auffinden eines nicht näher definierten Fundstückes speichern Sie. Wenden die Spruchrolle auf das Fundstück an - und wissen Bescheid (manches gefundene Vitae verursacht beispielsweise Krankheit). Dann laden Sie den Speicherstand neu und haben Wissen erlangt, ohne die Spruchrolle verbraucht zu haben.

Unsichtbares Inventar
Nicht alle Gegenstände, die aufgenommen werden, erscheinen sichtbar im Inventar. Lassen Sie sich dadurch nicht verwirren.

Waffen
Prinzipiell können Sie alle Waffen nutzen. Distanzwaffen, im Mittelalter Pfeil und Bogen, Armbrüste etc. und in der Neuzeit Flammenwerfer, Pistolen und Gewehre - diese alle haben einen gravierenden Nachteil: Irgendwann geht ihnen die Munition aus. Und die Munition kostet laufend Geld. Geld, das Sie auch für Amulette, Ringe, Vitae und Rüstungen brauchen. Finden Sie heraus ob sie Distanzwaffen und Nahkampfwaffen kombinieren wollen oder nur auf Nahkampf-Waffen setzen. Auf jeden Fall werden Sie auch in der Neuzeit Nahkampf-Waffen benötigen. Gut bewährt hat sich in der Neuzeit die Kettensäge, die immer funktioniert.



Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz