Games

Sinking Island - Mord im Paradies - Lösung 1

Das Spiel
Genre: Adventure
Entwickler: White Birds Productions
Verlag: Xider
System:
VÖ: 05.10.2007
USK: 12, freigegeben ab zwölf Jahren
Hier klicken und kaufen bei Amazon.de

Systemvoraussetzungen: Windows XP/Vista, Direct X 9.0c, 1,5 GHz Prozessor, 512 MB RAM, 3D-Grafikkarte mit 64 MB RAM DirectX 9.0c kompatibel, Soundkarte DirectX 9.0c kompatibel, DVD-ROM-Laufwerk 4fach, 3 GB freier Festplattenspeicher.

Tipps zur Lösung / zum Walkthrough Sinking Island
- Versuchen Sie in erster Linie Beweise zu finden, die teils sehr gut versteckt sind.
- Einige Rätsel sind erst zu bestimmten Zeitpunkten lösbar. Beißen Sie sich nicht an einer Stelle die Zähne aus.
- Schauen Sie regelmäßig nach, ob Beweise verglichen werden können.
- Das Spiel ist nur grob in drei Kapitel eingeteilt. Deshalb habe ich den Lösungsweg nach Etagen, Beweisaufnahme und Zeugenaussagen aufgeteilt und einen klassischen Walkthrough erstellt. Sollten Sie einen anderen Lösungsweg gegangen sein, können die Frageoptionen teils abweichen. Das ist jedoch nicht tragisch, denn hier führen unterschiedliche Wege ans Ziel.
Walkthrough

Kapitel 1: Freitag, 9. Juni

Schildkrötenplattform
Sie stehen in der Nähe des Toten. Gehen Sie zu der Leiche und machen Sie in der Nahansicht ein Foto von ihr. Verlassen Sie die Leiche. Sprechen Sie mit Hubert de Nolent. Stellen Sie ihm alle Fragen. Anschließend öffnen Sie erstmalig ihren PPA, der oben rechts auf dem Bildschirm zu sehen ist. Das Spiel erklärt Ihnen, wie der PPA funktioniert. Um im Spiel voranzukommen, müssen Sie Fragen beantworten. Wählen Sie dazu im PPA den Punkt "Ermittlungsstand". Hier können mehrere Fragen offen sein. In diesem Fall können Sie auswählen, welche Frage Sie beantworten möchten. Momentan steht jedoch nur eine Frage zur Auswahl: "Kam Walter Jones durch einen Unfall ums Leben?"
Um diese Frage zu beantworten, öffnen Sie die Hinweisdatenbank. Hier sehen Sie unterhalb der Frage den Fortschrittsbalken. Sie können eine Frage erst dann lösen, wenn der Balken völlig gefüllt ist. So wie jetzt. Wählen Sie die Aussagen von Hubert de Nolent. Ziehen Sie anschließend die Aussage in der Nolent erklärt "Walter Jones könne keines natürlichen Todes gestorben sein" mit der Maus in das vorgesehene Feld links. Dann wählen Sie das Foto der Leiche und ziehen es ebenfalls links in das vorgesehene Feld. Klicken Sie unten auf "OK". Das Spiel bestätigt Ihnen die Richtigkeit Ihrer Schlussfolgerungen. Jack wird jetzt automatisch telefonieren. Ist das getan, können Sie die Leiter hinaufklettern.

Oberhalb der Schildkrötenplattform
Oben angekommen lässt Sie de Nolent allein. Sie fotografieren die Fußabdrücke und erhalten zwei neue Fotos. An der Stelle mit den Fußabdrücken liegen unten rechts Perlen im Sand. Heben Sie die Perlen auf. Gehen Sie eine Etage tiefer zu dem Rollstuhl.

Rollstuhl
Untersuchen Sie den Rollstuhl. Vorne an der Armlehne fehlt ein Stück. Hinten an der Rückenlehne gibt es Fingerabdrücke - doch Ihnen fehlt Grafitpulver. Vor dem Rollstuhl liegt ein Kettenstück auf dem Boden, das Sie aufheben. Neben dem Rollstuhl gibt es am Fels einen Blutflecken, den Sie fotografieren. Verlassen Sie die Nahansicht und diese Etage und klettern Sie hinauf. Gehen Sie nun zwei Bilder weiter und dann nach Osten. Sie gelangen dort an einen Felsen.



Seite 1: Kapitel 1
Seite 2: Kapitel 1
Seite 3: Kapitel 1
Seite 4: Kapitel 1
Seite 5: Kapitel 1
Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz