Games

Paradise Lösung - 6

Das Spiel
Genre: Adventure
Entwickler: White Birds Productions
Verlag: dtp
System:
VÖ: 27.07.2006
USK: 0, freigegeben für Alle
Hier klicken und kaufen bei Amazon.de

Systemvoraussetzungen: Windows 98SE/ME/2000/XP, Pentium III 800 MHz, 256 MB RAM, Geforce 2/Radeon 7000, 64 MB Grafikkarte (DirectX 9.0c kompatibel), DirectX 9.0c kompatible Soundkarte, 2 GB freier Festplattenspeicher

Kapitel VI: Zamarat

Zamarat - Büro
Ann geht nach Norden und trifft auf zwei Minenarbeiter. Sie hört sich an, was die Männer zu sagen haben. Dann biegt sie nach Osten ab und geht soweit, bis es nicht mehr weitergeht. In dieser Sackgasse steht im Osten ein Haus, das Ann betritt.
Hier findet sie Mister Harambee, mit dem sie über alles spricht. Nach Beendigung des Gesprächs verlässt Ann den Raum wieder in Richtung Sackgasse (Osten) und Harambee macht Meldung. Vor dem Haus trifft Ann nun drei Männer, einer von ihnen ist verletzt. Sie kehrt zu Harambee zurück. Nach dem Gespräch sperrt Harambee Ann ein. (Verlassen Sie das Büro nach dem Gespräch nicht, sondern warten Sie, bis Ann gefangen ist, ansonsten hängt sich Spiel auf.)

Zamarat - Büro - Flucht
Harambee hat das Büro verlassen und Ann eingeschlossen. Sie nimmt aus dem Regal neben der Tür die Kleidung und das gesamte Werkzeug an sich. Hinter der spanischen Wand schlüpft Ann in die Bergarbeiterkleidung, sobald die Kleidung auf den Paravent angewendet wird.

Sie sieht, wie eine Spinne in einem Loch des Fußbodens verschwindet. Ann untersucht das Loch genauer. Sie sagt: "Die Bretter sind nicht sehr fest." Also kombiniert sie im Inventar die neue Stange und den Knauf ganz links zu einem Bergarbeiterstock. Wenn sie das falsche Werkzeug kombiniert / nimmt, dann zerbricht es. In dem Fall probiert sie einfach solange weiter, bis Ann die richtige Kombination erwischt. Egal wie sie ans Ziel kommt, der Schacht ist kein Ausweg, weil er direkt in die Mine führt.
Also klettert Ann über den Nashornkopf an der Wand unter die Decke. Harambee kommt ins Büro, glaubt sie sei geflohen und lässt die Tür offen stehen. Ann kann nun fliehen. Sie geht nach Osten aus dem Haus und wieder in Richtung Fluss.

In die Mine einfahren
An der Stelle, an der die beiden Arbeiter stehen, geht Ann jetzt in Richtung Westen. Sie folgt dem Weg, bis der vor einer Mauer endet. Dort hört sich an, was der Arbeiter zu sagen hat. Danach geht sie wieder zurück in Richtung Osten. Sie betritt den Aufzug, drückt den Schalter (an der Westwand) und fährt in die Mine ein.



Seite 1: Kapitel 6
Seite 2: Kapitel 6
Seite 3: Kapitel 6
Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz