Games

Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft - Lösung 3

Das Spiel
Genre: Action-Adventure
Entwickler: -
Verlag: Lucas Arts
System:
VÖ: 24.04.2004
USK:
Hier klicken und kaufen bei Amazon.de

Systemvoraussetzungen: Windows 98/ME/2000/XP, Pentium III 733 MHz oder besser, 128 MB RAM, Geforce 256 oder besser, DirectX kompatible Soundkarte, 4fach CD-ROM-Laufwerk, Tastatur, Maus, DirectX 8.01

Istanbul

Flucht aus Istanbul
Ende des Videos. Indy ist frei, bekommt aber augenblicklich Besuch.
Die zwei Gäste werden mit Fäusten zufriedengestellt. Kaum ist Indy im Freien, kommt der nächste Gegner die Treppe hinauf. Den schlägt Indy ebenfalls nieder und bekommt endlich wieder eine Waffe. Der Krummdolch ist schon mal ein Anfang.
Also frischen Muts die Treppe hinab und im ersten Hinterhof auf den nächsten Gegner treffen.
Jetzt wird es eng. Indy findet in den Hinterhöfen Granaten, mit denen er zwei Gegner ausschalten kann. Den ersten Gegner geradeaus oben auf der Mauer und den zweiten Gegner linkerhand oben auf der Mauer.
Die Granaten haben zwei Tücken: zulange festgehalten reißen sie Indy in Stücke; steht Indy in der Druckwelle, ist er ebenfalls tot. Also werfen und Deckung suchen.

Anschließend klettert Indy über den Tisch auf die Mauer und geht in die Räume hinab. Hier werden die Gegner zum Teil mit geworfenen Granaten ausgeschaltet, oder Indy zielt auf die Fässer, die explodieren und die Gegner beziehungsweise Indy selbst ausschalten.
Im hintersten Raum findet Indy seine Tasche und Nützliches. Nun die Räume wieder verlassen und sich der Mauer zuwenden, auf der der zweite Heckenschütze stand.
Über die Lampe schwingt sich Indy hinüber. Hier liegt ein Medikit auf dem Boden und eventuell die MP des Heckenschützen.
Kaum ist Indy über die nächste Mauer geklettert, stürzen zwei weitere Gegner heran. Auf der Freifläche wird Indy schnell mit ihnen fertig.

Beim Weitergehen gleich Deckung suchen, denn auf der Mauer taucht ein Heckenschütze an einem MG auf. Den kann Indy per Granaten wegpusten, oder schnell raufklettern und im Faustkampf den Kampf entscheiden.
Jetzt folgt eine Tempoaufgabe. Indy nimmt sofort die MG in Besitz und schießt die zwei Gegner ab, die die Mauer erklettern. Danach sofort den Heckenschützen erledigen, der im Fenster am Ende des Ganges auftaucht, aus dem die Mauerkletterer kamen.

Auf der nächsten Freifläche greifen drei Gegner an und Indy bekommt Hilfe von Mei Ying. Doch Vorsicht, die Dame teilt auch an Indy Kinnhaken aus. Sind die ersten drei Gegner geplättet, taucht ein vierter Gegner auf.

Nach dem Kampf läuft Indy in die jetzt offene Tür an der Ecke des Platzes. Im Innern der Kuppel von dem kleinen Baugerüst auf das große Baugerüst klettern, an die Kette springen und auf die Umrandung schwingen.
Nun nach draußen gehen und auf der Umrandung bis zur Ecke balancieren (Klebemodus). Dort auf das Baugerüst gegenüber springen.

Auf dem Baugerüst bis zur Umrandung des Turms klettern und den Turm umrunden. Indy stellt sich auf den Baufahrstuhl und schubst die große Kiste hinab. Nun fährt Indy ganz nach oben und nutzt die Seilbahn.


Das Baugerüst vorsichtig hinabsteigen (nicht um die Kuppel balancieren - das kann tödlich enden).
Kaum hat Indy wieder festen Boden unter den Füßen folgen ihm zwei Gegner über die Seilbahn. Also erst die Gegner erledigen, dann das andere Baugerüst hinaufklettern.
Über die Balkone und weitere Gerüste geht Indy dem Ausgang entgegen. Vorher gilt es noch einen Gegner zu erledigen - und den verstecken Brunnen sowie ein Artefakt zu finden.

Kurz vorm Ausgang geht Indy links an die Kante. Er lässt sich an die Kante fallen und hangelt sich auf die Kuppel hinab. Jetzt vorsichtig die Kuppel umrunden und am anderen Ende findet Indy einen Brunnen sowie das "Piri Reis-Manuskript".
Danach nimmt er fast denselben Weg zurück und verlässt den Abschnitt.



Seite 1: Flucht aus Istanbul
Seite 2: Das Geheimnis der Moschee, Teil 1
Seite 3: Das Geheimnis der Moschee, Teil 2
Seite 4: Der versunkene Palast
Seite 5: Die Tore Neptuns
Seite 6: Der Sturz des Meerkönigs
Seite 7: Der Hort des Kraken
Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz