Games

Everlight - Elfen an die Macht - Lösung 4

Das Spiel
Genre: Adventure
Entwickler: The Games Company
Verlag: Atari
System:
VÖ: 25.09.2007
USK: 6, freigegeben ab sechs Jahren
Hier klicken und kaufen bei Amazon.de

Systemvoraussetzungen: Windows XP/Vista, Pentium 4 2 GHz, 512 MB RAM, Direkt-X 9.0, Direct X kompatible Grafikkarte, 4 GB freier Festplattenspeicher, DVD-ROM-Laufwerk.
Optimal: Windows XP/Vista, Pentium 4 2,8 GHz, 1 GB RAM, Direkt-X 9.0, Direct X kompatible Grafikkarte 128 MB, 4 GB freier Festplattenspeicher, DVD-ROM-Laufwerk.

Kapitel 4: Angst vor der Angst

Valerius' Haus
Sie haben sich von Laura verabschiedet, die brav zu Bett gegangen ist. Sie stehen in Valerius' Haus und wo Sie schon mal da sind, können Sie sich auch um Kalas' Prozessakten kümmern - immerhin haben Sie den armen Kerl unschuldig hinter Gitter gebracht. Gehen Sie nach rechts in die Küche. Dort zur Speisekammer. Öffnen Sie die Tür der Speisekammer und räumen Sie den Kartoffelsack aus dem Weg. Dahinter taucht die Prozessakte auf. Nehmen Sie die Prozessakte und gehen Sie wieder ins Wohnzimmer. Dort legen Sie die Akte auf den Schreibtisch. Reisen Sie jetzt mittels Karte zur Hauptstraße.

Hauptstraße
Gehen Sie in die Bibliothek. Schalten Sie in den Nachtmodus um und sprechen Sie mit Jonas. Fragen Sie nach der Zeitmaschine und Details zum Bernstein. Sie müssen also einen geschliffenen Bernstein finden und sollen sich an Kalas wenden. Nun gehen Sie zur Manufaktur.

Manufaktur
Bleiben Sie im Nachtmodus und schlüpfen Sie heimlich in die Manufaktur. Dann nutzen Sie den Geheimgang zum Kerker - die Falltür gleich beim Eingang.

Kerker
Sprechen Sie im Kerker mit Kalas über den Bernstein, den Kristall-Schwingungsresonator und ob Kalas den Bernstein schleifen kann. Sie können auch die restlichen, optionalen Fragen stellen. Kalas wird die Zelle jedenfalls nicht ohne Prozess verlassen. Sie hingegen verlassen die Zelle wieder durch den Geheimgang. Beginnen Sie damit, die Bestandteile für den Kristallschwingungsresonator zu beschaffen: eine Kastanie und Stecknadeln mit Kupferkopf. Den Goldfaden besitzen Sie ja bereits, denn Laura hat Ihnen die Locke geschenkt. Reisen Sie per Karte zur Straße am Hang.

Straße am Hang
Bleiben Sie im Nachtmodus. Gehen Sie zu Daphnes Haus. Hier entdecken Sie Hieronimus, der durch Daphnes Schlafzimmerfenster schaut. Sprechen Sie ihn an und fragen Sie ihn, ob er sich nicht fürs Spannen schämt? Dann fragen Sie nach dem Tete-a-Tete. Hieronimus gibt dann an, dass sein Alter ihn an gewissen Aktivitäten hindert. Also reisen Sie per Karte zum Stadttor.



Seite 1: Kapitel 4
Seite 2: Kapitel 4
Seite 3: Kapitel 4
Seite 4: Kapitel 4
Seite 5: Kapitel 4
Seite 6: Kapitel 4
Seite 7: Kapitel 4
Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz