Games

Simon the Sorcerer 5 - Lösung - Kapitel 6 - Auge des Todes

Das Spiel
Genre: Adventure
Entwickler: The Games Company
Verlag: Atari
System:
VÖ: 26.03.2009
USK: 12, freigegeben ab zwölf Jahren
Hier klicken und kaufen bei Amazon.de

Systemvoraussetzungen: Minimal: Windows XP SP2 / Vista. Pentium 4 mit 2,0 GHz oder 100 % kompatibler Prozessor. DirectX 9.0c. 512 MB RAM. 2GB freier Festplattenspeicher. DirectX-kompatible Grafikkarte mit Pixel Shader 2. DVD-Laufwerk.
Empfohlen: Windows XP SP2 / Vista. Pentium 4 mit 2,4 GHz oder 100 % kompatibler Prozessor. DirectX 9.0c. 1 GB RAM. 2 GB freier Festplattenspeicher. DirectX-kompatible Grafikkarte mit Shader 3. DVD-Laufwerk.

Der Wolf geht zunächst durch die Türöffnung zur Brücke. Auf der Brücke kommt er nicht weit, weil ihn die Nihonier bemerken würden. Also wendet er die Gedankenkontrollierkraft auf den Chef-Nihonier an. Er befiehlt, dass sich die Nihonier nur auf die Bildschirme konzentrieren sollen. Dann nutzt er die Kraft des Gedankenlesens und liest die Gedanken eines Nihoniers. Ab jetzt kann der Wolf einen Großteil der Nihonier-Sprache verstehen. So gerüstet schlappt er durch den Raum zur Waage. Er nutzt die Waage und stellt sein Gewicht fest. Dann verlässt er die Brücke und geht zur Kreuzung. An der Kreuzung geht der Wolf zum Teleporter.

Am Teleporter geht der Wolf in die Nahansicht der Teleporterkonsole. Er nutzt die Tastatur, bis alle Eingaben erledigt sind. Dann betätigt er den Hebel. Doch so funktioniert das nicht, denn er steht nicht auf der richtigen Stelle. Also verlässt er die Nahansicht der Konsole und geht auf die Teleportfläche. Nun wendet er die Telekinesekraft auf die Teleporterkonsole an und teleportiert sich zum Hauptcomputer.

Am Hauptcomputer spricht der Wolf den Hauptcomputer an. Als Erstes braucht der Wolf ein Passwort, das durch Raten nicht geknackt werden kann. Deshalb wendet er die Vorhersehungskraft auf den Computer an und erhält die Eingebung: Kakerlakenschwarm. Das ist das korrekte Passwort. Nachdem es eingegeben wurde, kann der Wolf mit dem Computer sprechen - mindestens solange, bis er um einen Tee bitten kann ... Der Wolf legt mit seiner Antwort den Computer lahm ... Weiter geht es mit Simon.

Simon wird in einer Sequenz an das Kommunikationssystem der Nihonier angeschlossen und versteht die Grünhäute. Es folgen längere automatisch ablaufende Gespräche. Sobald der Greise der Maulwürfe auf dem Schirm erscheint, muss Simon als Diplomat verhandeln. In den folgenden Dialogen muss er die korrekten Antworten auswählen, andernfalls gibt es ein schlimmes Ende und die letzte Aufgabe startet erneut. Die korrekten Antworten lauten: 1. 1. 1. 2. 1. 1. 4. 3. 4. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben die Welt gerettet! Wenn Sie den kompletten Abspann sehen wollen, bleiben Sie ein bisschen dran ... Im Startmenü können nach dem Durchspielen die Nihonier-Outtakes angesehen werden.



Seite 1: Kapitel 6 - Auge des Todes
Seite 2: Kapitel 6 - Auge des Todes
Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz